Kat. R-1 Gegengewichtsstapler                                                                          Kat. R-2 Quersitz-Schubmast-, Hochregal- und Vierwegstapler                       Kat. S-2 Deichselstapler

Die Kursdaten werden regelmässig aktualisiert.



Tageskurs

Kursdaten

Beginn

Kursdauer

Teilnehmer

Anmeldung


Oktober 2019

4 Tageskurs

4 Tageskurs

21.10.2019

28.10.2019

08:00

08:00

4 Tage

4 Tage

3/4

0/4


Kursdaten 2020 folgen später


Der 4-Tageskurs kann gemäss EKAS-Richtlinie auf zwei Arten besucht werden:

a) à Block 4 Tage hintereinander oder

b) mit einer Lernfahrzeit im Betrieb. Dass heisst, 2 Kurstage, Lernfahrzeit (max. 10 Mt.), Prüfung. Detaillierte Auskunft über diese Variante gebe ich Ihnen gerne.


Staplerkurs theoretisch und praktisch im AZ oder im Betrieb

Teilnehmer 

Mitarbeiter ohne Fahrpraxis oder weniger guten Deutschkenntnissen.

Voraussetzungen

  • Voraussetzung für die körperliche Eignung sind ein gutes Sehr- und Hörvermögen, körperliche Beweglichkeit sowie ein gutes Reaktionsvermögen
  • Verständnis für technische und physikalische Zusammenhänge
  • Zuverlässige, verantwortungsbewusste und umsichtige Handlungsweise
  • sehr gute Deutschkenntnisse (GeR A2) und gutes Auffassungsvermögen
  • In der Lage sein, Volumen und Gewichtsberechnungen durchzuführen
  • Mindestalter 18 Jahre.
  • Persönliche Vorbereitung anhand des Staplerfahrer-Handbuches und Onlineübungen.

Staplerarten

Kat. S-2 Deichselstapler, Kat. R-1 Gegengewichtsstapler thermisch/elektrisch,           Kat. R-2 Schubmaststapler. Im 4-Tageskurs können maximal 2-3 Staplerarten ausgebildet werden. Diese sind bei der Anmeldung anzugeben.

Erweitertes Kursziel 

Der Kursteilnehmer erhält theoretische und praktische Instruktionen in der Staplerfahrertechnik mit elektrisch- und thermischen betriebenen Staplergeräten. Fachkenntnisse werden erweitert, praktisch geübt und getestet. Unterhalt und Kleinreparaturen werden theoretisch vermittelt und im praktischen Kursteil eingebaut. Zusätzliche werden nicht alltägliche Staplerarbeiten mit besonderen Bedingungen – wie sie zum Beispiel auf dem Bau oder in handwerklichen Betrieben vorkommen – besprochen und geübt. Dabei werden insbesondere auch Anschlagtechniken und Anschlagmittel besprochen.

Die Arbeiten werden im Turnusmodus durchgeführt und beinhalten:
Staplerarbeiten allgemein und Betriebsbezogen, LKW Ab- Belad und Regalarbeiten. Die Schwierigkeitsgrade gehen von einfachen bis zu anspruchsvollen Staplerarbeiten.

Bestätigung / Nachweis

Staplerfahrer-Ausbildungsbestätigung (im Kreditkartenformat) Suva auditiert. Ausbildungsnachweis für den Arbeitgeber

Kursdauer

a) 4 Arbeitstage, inkl.  Abschlussprüfung oder

b) 2 Kurstage danach eine Lernfahrzeit im Betrieb von max. 1 Jahr und dann die Abschlussprüfung.

Kursdaten

Siehe Kursübersicht. Die Durchführung der Kurse erfolgt nur bei genügenden Anmeldungen. 

Ausrüstung

Die Kursteilnehmer müssen vollständig ausgerüstet sein (Checkliste). Insbesondere mit Sicherheitsschuhen.


Kurskosten im AWS Ausbildungszentrum Fr. 1020.00
Zusatzkurstag Fr.    290.00
Abmeldung nach Versand des Handbuches Fr.    400.00
Prüfungswiederholung praktisch Fr.       80.00
Prüfungswiederholung theoretisch, schriftlich / mündlich Fr.       50.00 / 180.00
Ersatzmeldungen kostenlos

In unseren Kurspreisen ist das Mittagessen enthalten. Bei Nichtbezug erfolgt keine Rückerstattung.

Zusatzkosten (sehen Sie unter Kursbedingungen)